Schwarzer Knoblauch - wahrscheinlich der einfachste Weg, es zu Hause zu machen!

Jungen und Mädchen, ich bin zurück ...

Ich war in den letzten Monaten sehr beschäftigt ... Aber ich bin zurück.

Diejenigen, die mich kennen, wissen, dass ich gerne seltsame Sachen esse.

Schwarzer Knoblauch ist ein wunderbarer Genuss, eine süße schwarze Paste, die ein wenig nach Feige mit Portwein und einem Tropfen Worchestershire-Sauce schmeckt. Wunderbar.

Und wunderbar teuer, wenn Sie welche kaufen möchten (und es schaffen, sie zu finden!).

Andere wie Akulinary haben clevere Möglichkeiten beschrieben, benutzerdefinierte Boxen zu bauen, um Ihre eigene schwarze Magie herzustellen. Aber was ist, wenn Sie nicht den Raum oder das Interesse haben, einen zu bauen?

Die einfachste Lösung ist normalerweise die beste ... Schauen Sie sich also ohne weiteres Warten an, was wahrscheinlich der einfachste Weg ist, Ihren eigenen schwarzen Knoblauch herzustellen ... mit 3 Elementen und 3 einfachen Schritten ...

Schritt 1: Sie benötigen:

Du brauchst wirklich nicht viel ...

  1. Ein Reiskocher. Je billiger desto besser. Keine Elektronik ... Finden Sie einfach das Modell mit einem einzigen "Kochreis-Knopf" auf der Vorderseite.
  2. Knoblauch natürlich.
  3. Geduld .

Schritt 2: Legen Sie den Knoblauch in den Reiskocher ...

Wie schwierig ist das?

Übertreiben Sie es nicht ... Kein Wasser, kein Aroma, nichts.

Einfach den Knoblauch in den Herd geben ok? Nichts mehr.

Und wenn Sie schon dabei sind, verabschieden Sie sich von Ihrem Knoblauch und schließen Sie den Deckel!

Schritt 3: Schließen Sie den Reiskocher an

Übertreiben Sie es nicht.

Berühren Sie nicht die Schaltfläche "Reis kochen". Je. Stecken Sie den Herd einfach in eine Steckdose. Das "Warmhalten" wird sofort eingeschaltet.

Überprüfen Sie noch einmal ... "Warm halten" sollte leuchten. "Reiskochen" sollte ausgeschaltet sein.

Nehmen Sie sich aus Sicherheitsgründen die Zeit, um Klebeband über den großen Einladungsknopf vorne zu kleben, damit niemand versucht ist, ihn zu berühren.

Schreiben Sie das Datum auf ein Stück Klebeband und kleben Sie es auf den Umschlag, um sich daran zu erinnern, wann Sie mit Ihrem schwarzen Knoblauch angefangen haben.

Schritt 4: Warten Sie: Drei Wochen

Ja, das ist der schwierige Teil.

Du mußt warten.

Volle drei Wochen.

Ja, 21 volle Tage.

504 Stunden.

30 240 Minuten.

1 814 400 Sekunden.

Du hast die Idee.

Setzen Sie keinen Alarm. Es ist keine exakte Wissenschaft.

Öffnen Sie nicht den Deckel. Überprüfe nicht. Vertraue der Magie.

Die Maillard-Reaktion wirkt langsam magisch ...

Wachen Sie dann eines Morgens auf, um den Deckel zu öffnen und zu sehen, wie die pergamentartigen Knoblauchköpfe Sie anlächeln.



Nachtrag: Nachdem ich verschiedene Garzeiten ausprobiert habe, würde ich jetzt sagen, dass 17 Tage wahrscheinlich ausreichen, wenn Sie eine feigenartige Textur wünschen. Die vollen 21 Tage ergeben eine Textur, die Gummibärchen ähnelt. Beides sind praktikable Optionen, und um mich herum bevorzugen einige die 14 Tage und andere die 21 ... Ein Freund, der dieses Rezept in größerem Maßstab ausprobiert hat, benötigt mehr Zeit für die gleichen Ergebnisse. Vor dem Kauf des größten Reiskochers auf dem Markt sollten Sie etwas beachten!

Schritt 5: Fazit

Es ist sehr einfach, die schwarzen Nelken von ihrer Haut zu entfernen, da sich ihre Größe während des "Kochens" verringert hat.

Sie können sie wahrscheinlich lange im Kühlschrank aufbewahren, einfrieren oder trocknen. Aber bei so viel Geschmack und so vielen Rezepten, die nur auf Ihren Knoblauch warten, sorgen Sie sich nicht zu sehr um die Konservierung.

Ich habe versucht, lokal angebauten Knoblauch mit billigem chinesischem Knoblauch zu vergleichen, der in meinem örtlichen Lebensmittelgeschäft erhältlich ist. Das lokal angebaute war schmackhafter und süßer. Aber es liegt wahrscheinlich nur daran, dass der Knoblauch mit den lila Streifen überhaupt besser schmeckt als die Porzellansorte.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nur Zugang zum "üblichen" Porzellan-Knoblauch haben. Es wird immer noch lecker sein.

Ein paar Worte der Vorsicht ...

Während des Prozesses riecht es nach Knoblauch. VIEL.

Dein Haus, deine Kleidung ... alles wird nach Knoblauch riechen. Deshalb freut sich der Reiskocher in meinem Schuppen. Mein Schuppen ist mir egal.

Ich bin mir auch nicht sicher, wie verschiedene Modelle von Reiskochern damit umgehen werden, drei Wochen lang auf "Warm" zu bleiben. Meins hat perfekt funktioniert. Achtung.

Ähnlicher Artikel