Grundlegende Aufnahme und Bearbeitung mit Audacity

In dieser Anleitung zeige ich Ihnen die Grundfunktionen von Audacity. Audacity ist eine kostenlose Audiobearbeitungssoftware. Es ist sehr einfach zu bedienen, hat aber viele nützliche Funktionen. Wenn Sie Fragen haben oder eine detailliertere Anleitung zu einer bestimmten Funktion von Audacity wünschen, kommentieren Sie diese bitte und ich werde Ihnen so gut wie möglich helfen.

Wenn Ihnen diese Anleitung gefällt, stimmen Sie bitte im A / V-Wettbewerb dafür ab. Vielen Dank!!!

Schritt 1: Aufnahme und Wiedergabe

Als erstes zeige ich Ihnen, wie Sie Sounds in Audacity aufnehmen und wiedergeben. Dies sind die grundlegendsten Funktionen von Audacity.
Zum Aufnehmen klicken Sie einfach auf den roten Punkt in der oberen linken Ecke.
Um die Aufnahme zu beenden, klicken Sie auf das orangefarbene Quadrat in der oberen linken Ecke.
Um die aufgenommenen oder importierten Sounds wiederzugeben, klicken Sie auf das grüne Dreieck in der oberen linken Ecke.

Schritt 2: Importieren von Audiospuren

Um Audiospuren zu importieren, klicken Sie auf die Registerkarte Projekt in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
Klicken Sie dann auf Audio importieren.
Wählen Sie die Datei aus, die Sie öffnen möchten.
Klicken Sie auf Öffnen.

Schritt 3: Audio auswählen

- Um alle Audiodaten auszuwählen, klicken Sie auf die Registerkarte Bearbeiten, dann auf Auswählen, dann auf Alle auswählen oder drücken Sie Strg A auf der Tastatur.

--Um einen Teil der Audiospur auszuwählen, stellen Sie sicher, dass das Auswahlwerkzeug in der oberen linken Ecke ausgewählt ist.
Klicken und halten Sie dann am Anfang des Abschnitts, den Sie auswählen möchten.
Ziehen Sie dann den Cursor an das Ende des Abschnitts, den Sie auswählen möchten.

--Um von Ihrem Cursor auf den Anfang oder das Ende zu klicken, klicken Sie auf die Registerkarte Bearbeiten.
Klicken Sie dann auf Auswählen.
Klicken Sie dann auf "Cursor zum Ende" oder "Start zum Cursor".

(Der ausgewählte Audiobereich ist dunkelgrau.)

Schritt 4: Bearbeiten des Tempos des Audios

- Um das Tempo des Audios zu bearbeiten, wählen Sie den Audioabschnitt aus, den Sie bearbeiten möchten.
-Dann klicken Sie auf die Registerkarte Effekt.
-Dann klicken Sie auf Tempo ändern (KLICKEN SIE NICHT AUF GESCHWINDIGKEIT ÄNDERN, dies ändert die Geschwindigkeit UND Tonhöhe des Audios)
-Klicken und ziehen Sie die Anzeige, um das Tempo zu ändern (Sie müssen experimentieren, um zu erfahren, welche "prozentuale Änderung" Sie benötigen, um das richtige Tempo zu erhalten).
- Klicken Sie auf Vorschau, um hier ein Beispiel des von Ihnen bearbeiteten Audios anzuzeigen
-Wenn Ihnen das Tempo des Audios gefällt, klicken Sie auf "OK".
(Wenn Sie das Tempo ändern, wird der ausgewählte Bereich kleiner, weil er kürzer und schneller ist.)

Schritt 5: Bearbeiten der Tonhöhe des Audios

- Um die Tonhöhe des Audios zu bearbeiten, wählen Sie den Audioabschnitt aus, den Sie bearbeiten möchten.
-Dann klicken Sie auf die Registerkarte Effekt.
-Dann klicken Sie auf Pitch ändern
-Klicken Sie auf das Messgerät und ziehen Sie es, um die Tonhöhe zu ändern (Sie müssen experimentieren, um herauszufinden, welche "prozentuale Änderung" Sie benötigen, um den richtigen Punkt zu erhalten).
- Klicken Sie auf Vorschau, um hier ein Beispiel des von Ihnen bearbeiteten Audios anzuzeigen
-Wenn Ihnen die Tonhöhe des Audios gefällt, klicken Sie auf "OK".

Schritt 6: Audio löschen

Um Audio zu löschen, wählen Sie den Audioabschnitt aus, den Sie löschen möchten, und klicken Sie auf die Registerkarte Bearbeiten und dann auf Löschen oder drücken Sie Strg-K oder drücken Sie die Löschtaste auf der Tastatur oder die Rücktaste auf der Tastatur

Schritt 7: Teilen von Audiospuren

Um Audiospuren zu teilen, müssen Sie die zweite auswählen, die Sie teilen möchten.
Dann klicken Sie auf die Registerkarte Bearbeiten.
Klicken Sie dann auf Teilen.
(Die zweite Hälfte des geteilten Audios wird zu einer separaten Spur verschoben.)

Schritt 8: Audio exportieren

Um das Audio zu exportieren, klicken Sie auf die Registerkarte Datei.
Klicken Sie dann auf "Als WAV exportieren" oder "Als MP3 exportieren" (je nach Art der gewünschten Audiodatei).
Benennen Sie die Datei und klicken Sie auf Speichern.

(Wenn der Sound nach dem Export als WAV oder MP3 jemals durcheinander gebracht wird, versuchen Sie, ihn als den anderen Dateityp zu exportieren, den Sie beim ersten Mal verwendet haben.)

Ähnlicher Artikel