Arduino Tutorial: Kapazitive Berührungssensoren

Hallo zusammen!

Diese Anleitung ist ein Tutorial, das Sie in die Verwendung der kapazitiven Berührungssensoren mit Arduino einführt. Ein kapazitiver Sensor ist eine Art Berührungssensor, dessen Aktivierung nur wenig oder gar keine Kraft erfordert.

In diesem Instructable über kapazitive Berührungserkennung zeige ich Ihnen:

  • Wie kapazitive Sensoren funktionieren
  • Wie man sie mit einem Arduino benutzt
  • Wie man sie in 3 Arduino-Projekten implementiert, die in diesem Instructable enthalten sind
  • Verwendung der CapSense-Bibliothek, die in den ersten beiden Projekten verwendet wird. Ich habe auch den Demo-Code und seine Erklärung für die CapSense-Bibliothek eingefügt ...

Die für diese Projekte erforderlichen Fähigkeiten sind minimal:

  • Grundkenntnisse in Elektronik und Arduino.
  • Löten (optional)

Beginnen wir also damit, zuerst zu erfahren, worum es bei dieser kapazitiven Berührungserkennung geht!

Schritt 1: Informationen zur CapSense-Bibliothek und zur kapazitiven Erkennung ...

Für die meisten Projekte im Zusammenhang mit kapazitiver Abtastung habe ich die CapSense-Bibliothek verwendet. Der Arduino-Spielplatz bietet eine gute Erklärung für die Capsense-Bibliothek. Wenn Sie jedoch ein Anfänger in Arduino sind, bin ich mir ziemlich sicher, dass Sie nur die Hälfte von dem verstehen, was dort geschrieben steht. Deshalb habe ich hier eine vereinfachte Erklärung ...

Kapazitive Erfassung:

Die kapazitive Berührungserkennung ist eine Methode zur Erkennung menschlicher Berührungen, deren Aktivierung nur wenig oder gar keine Kraft erfordert. Es kann verwendet werden, um menschliche Berührungen durch mehr als einen Viertel Zoll Kunststoff, Holz, Keramik oder anderes Isoliermaterial (jedoch keine Art von Metall) zu erfassen, wodurch der Sensor vollständig visuell verborgen werden kann.

Warum kapazitive Berührung?

  • Für jeden Berührungssensor ist nur ein Kabel erforderlich.
  • Kann unter jedem nichtmetallischen Material verborgen werden.
  • Kann leicht anstelle eines Knopfes verwendet werden.
  • Kann bei Bedarf eine Hand aus wenigen Zentimetern Entfernung erkennen.
  • Sehr günstig.

Wie funktioniert es?

Die Sensorplatte und Ihr Körper bilden einen Kondensator. Wir wissen, dass ein Kondensator Ladung speichert. Je größer die Kapazität, desto mehr Ladung kann gespeichert werden.

Die Kapazität dieses kapazitiven Berührungssensors hängt davon ab, wie nah Ihre Hand an der Platte ist.

Was macht der Arduino?

Grundsätzlich misst das Arduino, wie viel Zeit der Kondensator (dh der Berührungssensor) zum Laden benötigt, und gibt ihm eine Schätzung der Kapazität.

Die Kapazität kann sehr klein sein, dennoch misst der Arduino sie mit Genauigkeit.

Eine Möglichkeit, kapazitive Berührungen in einem Projekt zu verwenden, besteht in der Verwendung der CapSense-Bibliothek. Für die Capsense-Bibliothek verwendet das Arduino einen Sende-Pin und eine beliebige Anzahl von Empfangs-Pins. Ein Empfangspin ist über einen Widerstand mit mittlerem bis hohem Wert mit dem Sendestift verbunden.

Hier sind einige Richtlinien für Widerstände, aber stellen Sie sicher, dass Sie auf eine gewünschte Reaktion experimentieren.

  • Verwenden Sie einen 1-Megaohm-Widerstand (oder weniger), damit die absolute Berührung aktiviert wird.
  • Bei einem 10-Megaohm-Widerstand reagiert der Sensor in einem Abstand von 4 bis 6 Zoll.
  • Bei einem 40-Megaohm-Widerstand reagiert der Sensor in einem Abstand von 12 bis 24 Zoll (abhängig von der Foliengröße). Übliche Widerstandsgrößen enden normalerweise bei 10 Megaohm, sodass Sie möglicherweise vier 10-Megaohm-Widerstände von Ende zu Ende löten müssen. Ein Nachteil bei größeren Widerständen besteht darin, dass die erhöhte Empfindlichkeit des Sensors bedeutet, dass er langsamer ist.

* Diese Resister-Wertrichtlinie gilt nur für die Verwendung der CapSense-Bibliothek. Das letzte Projekt verwendet diese Bibliothek nicht.

Zusammenfassung: Kapazitive Berührungssensoren benötigen zum Aktivieren nur wenig oder gar keine Kraft. Mit der CapSense-Bibliothek können mit Arduino mehrere Berührungssensoren erstellt werden.

Schritt 2: CapSense Library Demo Code ...

Hier finden Sie eine Erläuterung des Demo-Codes für die CapSense-Bibliothek.

 CapacitiveSensor cs_4_2 = CapacitiveSensor (4, 2); 

Sie können 'cs_4_2' durch einen anderen Namen ersetzen. '4' ist der Sende-Pin, '2' ist der Empfangs-Pin.

 void setup () { 
Das Setup wird nur einmal ausgeführt.
 cs_4_2.set_CS_AutocaL_Millis (0xFFFFFFFF); // Autokalibrierung auf Kanal 1 ausschalten - nur als Beispiel 
 Serial.begin (9600);} 
Beginnt die serielle Kommunikation bei 9600baud ...
 long total1 = cs_4_2.capacitiveSensor (30); 

Die obige Anweisung wird in 'void loop ()' deklariert. Bei Verwendung eines 1M-Widerstands beträgt total1 weniger als oder ungefähr zehn. Bei Berührung werden es mehr als 60 ...

 Serial.println (total1); 

Sendet den Wert von total1 an das serielle Fenster des Computers ...

Die wichtigen Teile des Codes werden erklärt. Dies ist nicht der vollständige Code. Die vollständige finden Sie im Anhang unten. Überspringen Sie den Schritt, wenn Sie der Meinung sind, dass der Code einfach ist.

Anhänge

  • CapacitiveSensorSketch.pde herunterladen

Schritt 3: Projekte mit kapazitivem Touch und Arduino ...

Nachdem Sie eine Vorstellung davon haben, was kapazitive Berührung ist (wenn Sie den vorherigen Schritt gelesen haben), wollen wir sehen, was wir damit machen können. In dieser Anleitung zeige ich Ihnen 3 Projekte mit kapazitivem Touch.

Touch Operated Light:

Ein Basisprojekt, mit dem Sie die Ideen der kapazitiven Berührung erfassen und in anderen Projekten umsetzen können. Die Verwendung eines Relais und Löten ist optional, jedoch erforderlich, wenn Sie Hochspannungsgeräte betreiben möchten.

Näherungssensorschalter:

Wenn Sie Ihre Hand in die Nähe dieses Schalters bringen, wird eine LED ein- oder ausgeschaltet. Durch Hinzufügen eines Relais und Löten können Hochspannungsgeräte betrieben werden, obwohl dies optional ist.

3D Touchless Hand Tracker:

Verfolgt die Position Ihrer Hand in 3 Dimensionen. Kann für unzählige Anwendungen verwendet werden, ich habe jedoch Projekte hinzugefügt, die einfach und leicht zu hacken sind, sodass Sie sie für Ihren eigenen Zweck verwenden können. Kein Löten erforderlich .

Schritt 4: Touch Controlled Light: - Erforderliche Materialien ...

Dies ist ein sehr billiges und einfaches Projekt. Es gibt eine gute Vorstellung davon, wie kapazitive Berührungen funktionieren und wie sie in mehreren anderen Anwendungen implementiert werden können. In diesem einfachen Projekt wird ein kapazitiver Berührungssensor verwendet, der eine LED oder sogar Hochspannungsgeräte durch Berühren eines Stücks Aluminiumfolie ein- und ausschaltet.

Zeit : <1 Stunde, +1 Stunde für Lötrelais (optional)

Kosten : Wenige Cent, ~ 1 $ für eine Staffel (ohne Arduino)

Schwierigkeit : Sehr sehr einfach.

Materialien : (Verfügbar bei RadioShack)

  • Arduino Board
  • 500K bis 1M Widerstand
  • 220 Ohm Widerstand
  • Beliebige Farb-LED
  • Vereiteln
  • Überbrückungskabel
  • Relais (optional)
  • Netzstecker (männlich und weiblich) (optional)

Schritt 5: Touch Controlled Light: - die Schaltung

Die Schaltung ist einfach. Ich meine so einfach, dass Sie nicht einmal ein Steckbrett brauchen!

Beachten Sie, dass ich einen Arduino Mega verwendet habe, da dies momentan der einzige ist, den ich habe. Wenn Sie ein Uno verwenden, schließen Sie die LED an einen anderen geeigneten Pin an. Sie müssen jedoch später eine kleine Änderung am Code vornehmen. Siehe den nächsten Schritt.

Folgen Sie den Bildern für die Schaltung.

  1. Ich habe die LED und den 220-Ohm-Widerstand über Pin 42 und Masse in Reihe geschaltet.
  2. Ich habe Pin 4 als Sendepin und Pin 2 als Empfangspin am Arduino verwendet.
  3. Über diesen Pins befindet sich ein 1M-Widerstand. Die Folie ist mit dem Empfangsstift verbunden, dh mit Stift 2.

Schritt 6: Touch Controlled Light: - Arduino Code ...

Nun zum Programmierteil. Der Code verwendet die CapSense-Bibliothek (hier herunterladen), die sich um die kapazitive Erfassung kümmert. Wenn Sie mit dem Installieren einer Bibliothek nicht vertraut sind, lesen Sie dieses fantastische Tutorial:

Installieren einer Arduino-Bibliothek - Learn.SFE

Der Code ist einfach und leicht zu verstehen. Kopieren Sie einfach diesen Code und fügen Sie ihn in ein leeres Arduino-Fenster ein. Wechseln Sie bei Bedarf den LED-Stift. Dann hochladen ...

 #include int led = 42; // ändere '42' auf einen beliebigen Pin ... long time = 0; int state = HIGH; Boolescher Wert ja; boolean previous = false; int debounce = 200; CapacitiveSensor cs_4_2 = CapacitiveSensor (4, 2); // 10M Widerstand zwischen Pin 4 & 2, Pin 2 ist Sensor Pin, fügen Sie einen Draht und / oder Folie hinzu, falls gewünscht // Um ​​weitere Sensoren hinzuzufügen ... // CapacitiveSensor cs_4_6 = CapacitiveSensor (4, 6); // 10M Widerstand zwischen Pin 4 & 6, Pin 6 ist Sensor Pin, Draht und / oder Folie hinzufügen // CapacitiveSensor cs_4_8 = CapacitiveSensor (4, 8); // 10M Widerstand zwischen Pin 4 und 8, Pin 8 ist Sensor Pin, fügen Sie einen Draht und / oder Folienhohlraum ein () {cs_4_2. set_CS_AutocaL_Millis (0xFFFFFFFF); // Sensor kalibrieren ... pinMode (LED, OUTPUT); } void loop () {long total1 = cs_4_2. kapazitiver Sensor (30); if (total1> 60) {yes = true;} else {yes = false;} // um den Status des Status umzuschalten if (yes == true && previous == false && millis () - time> debounce) {if ( state == LOW) {state = HIGH; } else state = LOW; Zeit = Millis (); } digitalWrite (led, state); vorherige = ja; Seriennummer . println (millis () -time); Verzögerung (10); }} 

Schritt 7: Touch Controlled Light: - Hinzufügen eines Relais ...

Sie haben also eine berührungsgesteuerte LED. Na und? Sie können das Projekt ein bisschen nützlicher machen, indem Sie die Geräte wie Lichter und Lüfter mit Berührung steuern. Und zum Glück müssen Sie dem Arduino nur ein Relais hinzufügen, um dies zu tun.

Was ist ein Relais?

Ein Relais ist ein elektrisch betätigter Schalter. Normalerweise verwenden Relais einen Elektromagneten, um einen isolierten Schalter mechanisch zu betätigen. Die Hauptfunktion besteht darin, eine kleine Spannung zu verwenden, um eine Hochspannung oder einen Hochstrom separat ein- und auszuschalten. Es ist praktisch für die Steuerung von Netzgeräten mit kleinen Schaltkreisen oder Mikrocontrollern.

Weitere Informationen zu Relais finden Sie in dieser großartigen Anleitung - Funktionsweise elektronischer Schalter für Noobs: Relais und Transistoren

Die Rennbahn:

Der Arduino kann nicht genug Strom liefern, um ein Relais zu betreiben, daher benötigen Sie einen BC547-Transistor. Der Transistor verstärkt den Strom des Arduino, um das Relais zu aktivieren. Weitere Informationen zum Verständnis finden Sie in diesem hilfreichen Video - Steuern von Relais mit Arduino

Ich habe den Schaltplan für den Transistor und das Relais bereitgestellt. Es gibt auch ein Fritzing-Steckbrett-Diagramm, um Ihnen das Verständnis der Zusammenhänge zu erleichtern.

Bereiten Sie danach den Stecker wie in den obigen Bildern gezeigt vor ...

Schritt 8: Touch Controlled Light: - Erstellen einer Box für das Relais ...

Ich habe eine Plastikbox von 5 * 2 * 2 Zoll für die Unterbringung des Relais und der Drähte verwendet. Es ist vielleicht etwas zu groß, aber gut genug für Demonstrationen. Meine Hauptabsicht war es, Hochspannungskabel vom Arduino und meinem Körper getrennt zu halten.

Bereiten Sie die Box vor:

Schneiden Sie ein quadratisches Loch aus dem Deckel der Box, damit es in die Buchse passt. Machen Sie Löcher für die Schrauben und setzen Sie dann den Stecker ein. Kleben Sie das Relais auf den Boden der Box.

Verbindungen herstellen:

Die Schaltung mit Hochspannung ist sehr einfach. Folgen Sie den Bildern und ihren Tags oder den folgenden Schritten:

  1. Relais COM an einen Anschluss der Netzversorgung.
  2. Relais NEIN zu einem Anschluss des Geräts.
  3. Der andere Anschluss des Netzes zum 2. Anschluss des Geräts.

Schritt 9: Berührungsgesteuertes Licht: - Fügen Sie den Berührungssensor und Arduino hinzu ...

Kleben Sie ein Stück Folie wie oben gezeigt mit Klebeband auf die Schachtel. Dies ist mit dem Empfangspin des Arduino verbunden (Pin 2 in meinem Fall). Der "LED-Pin" oder in meinem Fall Pin 42 ist mit dem Transistor verbunden.

Schritt 10: Touch Controlled Light: - Fertig!

Schließen Sie den Stecker an die Netzsteckdose an und schließen Sie das Gerät, das Sie steuern möchten, an die Box an. Schalten Sie Ihren Arduino mit einer Batterie ein.

Da haben Sie es - Ihr eigenes berührungsgesteuertes Licht! Sie können mehr Relais und Berührungssensoren verwenden, um mehr Geräte zu steuern, oder sie in ein Hausautomationssystem integrieren. Im Moment steuere ich damit meine Schreibtischlampe und es funktioniert ganz gut.

Hier ist ein Video, das die Funktionsweise des Touch-Schalters zeigt ...

Außerdem habe ich ein Video, in dem der Prototyp funktioniert ...

Hoffe dir macht die Explosion am Ende nichts aus: P .....

Schritt 11: Lichtschalter zur Erkennung der Nähe

Wenn Sie Ihre Hand nahe an den Schalter bringen oder einfach mit der Hand darüber winken, wird ein Licht ein- oder ausgeschaltet. Es ist dem "Touch Controlled Light" in den vorherigen Schritten sehr ähnlich. Tatsächlich kann letzteres leicht modifiziert werden, um diesen Näherungserkennungslichtschalter herzustellen ...

Zeit : Gesamt <1 Stunde, +1 Stunde für optionales Löten

Kosten : ~ 1 $, ohne Arduino

Schwierigkeit : Einfach

Erforderliche Materialien:

  • Arduino Board
    • 5, 6 M Widerstand
    • 220 Ohm Widerstand
    • Beliebige Farb-LED
    • Vereiteln
    • Überbrückungskabel
    • Relais (optional)
    • Netzstecker (männlich und weiblich) (optional)
  • Schritt 12: Näherungserkennungslichtschalter: - die Schaltung ...

    Die Schaltung ist einfach, es ist nur eine Modifikation des "Touch Controlled Light". Tatsächlich müssen Sie nur einen Widerstand ändern. Dieses Mal müssen Sie einen ~ 5M Widerstand über die Pins 2 und 4 des Arduino verwenden.

    Schritt 13: Näherungserkennungslichtschalter: - der Code ....

    Hier ähnelt der Code dem "Touch Controlled Light". Sie müssen nur die Entprellzeit im Code ändern und einige andere Werte mit Versuch und Irrtum anpassen ...

    Kopieren Sie diesen Code und fügen Sie ihn in das Arduino-Fenster ein.

     #include int led = 42; // ändere '42' auf einen beliebigen Pin ... long time = 0; int state = HIGH; Boolescher Wert ja; boolean previous = false; int debounce = 200; CapacitiveSensor cs_4_2 = CapacitiveSensor (4, 2); // 10M Widerstand zwischen Pin 4 & 2, Pin 2 ist Sensor Pin, fügen Sie einen Draht und / oder Folie hinzu, falls gewünscht // Um ​​weitere Sensoren hinzuzufügen ... // CapacitiveSensor cs_4_6 = CapacitiveSensor (4, 6); // 10M Widerstand zwischen Pin 4 & 6, Pin 6 ist Sensor Pin, Draht und / oder Folie hinzufügen // CapacitiveSensor cs_4_8 = CapacitiveSensor (4, 8); // 10M Widerstand zwischen Pin 4 & 8, Pin 8 ist Sensor Pin, füge einen Draht hinzu und / oder Folienhohlraum setup () {cs_4_2.set_CS_AutocaL_Millis (0xFFFFFFFF); // Sensor kalibrieren ... pinMode (LED, OUTPUT); } void loop () {long total1 = cs_4_2.capacitiveSensor (30); if (total1> 60) {yes = true;} else {yes = false;} // um den Status des Status umzuschalten if (yes == true && previous == false && millis () - time> debounce) {if ( state == LOW) {state = HIGH; } else state = LOW; Zeit = Millis (); } digitalWrite (led, state); vorherige = ja; Serial .println (millis () - Zeit); Verzögerung (10); }} 

    Schritt 14: Steuerung von Hochspannungsgeräten ...

    Zur Steuerung von Hochspannungsgeräten ist ein Relais erforderlich. Befolgen Sie zum Einrichten des Relais die gleichen Anweisungen wie im vorherigen Projekt ...

    Schritt 7 - Hinzufügen eines Relais

    Schritt 15: Touchless 3D Controller

    Dieser 3D-Controller verfolgt die Position Ihrer Hand in drei Dimensionen. Es basiert auf der kapazitiven Berührungserkennung. Wie im vorherigen Projekt, dem Proximity Detecting Light Switch, kann der Berührungssensor Ihre Hand aus wenigen Zentimetern Entfernung erfassen.

    Dieses Projekt ist inspiriert von Kylemcdonalds großartigem Instructable-DIY 3D Controller. Schauen Sie sich auch sein Instructable an, um sich ein Bild von diesem 3D-Controller zu machen ...

    Mit diesem 3D-Controller können Sie viele Dinge tun, beispielsweise als Computermaus, um eine 3D-Animationsszene zu steuern, LED-Würfel zu steuern und vieles mehr. Aber natürlich sind sie nicht so einfach und billig zu machen.

    Daher habe ich ein einfaches, aber cooles Projekt für Anfänger - eine 3D Tracker Controlled RGB LED. Grundsätzlich können Sie die Farbe einer LED steuern, indem Sie Ihre Hand in verschiedene Positionen bewegen. Hast du es nicht verstanden? Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um weitere Informationen zu erhalten.

    Schritt 16: Wie es funktioniert und Materialien ...

    Dieser 3D-Controller verfügt über 3 Berührungssensoren, die aus wenigen Zentimetern Entfernung reagieren. Durch Beurteilung der Entfernung von jedem Sensor kann der Arduino die x-, y- und z-Koordinaten Ihrer Hand berechnen.

    Die RGB-LED hat 3 Farben: Rot, Grün und Blau. Die Helligkeit jeder Farbe hängt von der jeweiligen Koordinate der Hand ab. Je kleiner beispielsweise die x-Koordinate ist (je näher meine Hand am rechten Sensor liegt), desto heller ist die rote Farbe der RGB-LED.

    Zeit : 1 - 1, 5 Stunden

    Kosten : <$ 1, ohne Arduino ...

    Schwierigkeit : einfach.

    Erforderliche Materialien:

    • Alufolie
    • Arduino Board (ich empfehle das Uno)
    • 10k Ohm Widerstände x3
    • 220 kOhm Widerstände x3
    • 220 Ohm Widerstände x3
    • Draht
    • RGB LED

    Schritt 17: Vorbereiten der Berührungssensoren ....

    Wir benötigen drei separate Folienstücke mit Abmessungen von etwa 8 * 8 Zoll. Ein Stück Folie wird auf eine dicke Styroporbasis (Thermocol) geklebt. Auf 2 benachbarten Seiten der Folie werden Schlitze auf dem Styropor gemacht, wie in den obigen Bildern gezeigt.

    Die anderen beiden Folienstücke werden auf die Montageplatte (die aus weißem Karton besteht) geklebt.

    Diese beiden Teile der Montageplatte werden senkrecht zueinander und zum Styropor in die Schlitze des Styropor eingesetzt, wie in den obigen Abbildungen gezeigt.

    Um das Ganze stabil zu machen, habe ich ein kleines rechteckiges Stück Montagebrett verwendet, um die beiden Montagebretter mit der Folie zusammenzuhalten. Die Bilder oben und ihre Tags werden definitiv viel helfen.

    Schritt 18: Die Schaltung ...

    Schließen Sie mit einem Isolierband ein Kabel an jeden Berührungssensor an. Bauen Sie dann die Schaltung mit Hilfe des obigen Fritzing-Steckbrett-Layouts auf einem Steckbrett zusammen.

    Schritt 19: Laden Sie den Code hoch ...

    Der Code ist im Anhang unten angegeben. Klicken Sie einfach darauf und kopieren Sie den Code und fügen Sie ihn in das Arduino-Codefenster ein.

    Stellen Sie vor dem Hochladen sicher, dass Sie bei Bedarf Änderungen an den Pins vornehmen.

    Kalibrieren der Berührungssensoren ..

    Öffnen Sie nach dem Hochladen des Codes den seriellen Monitor, während das Arduino noch verbunden ist. Es werden viele Wertezeilen angezeigt, wobei jede Zeile 3 Werte für jeden Berührungssensor enthält. Berühren Sie einen beliebigen Berührungssensor (Sie müssen wissen, welchen Sie berühren), und sehen Sie den entsprechenden Wert auf dem seriellen Monitor.

    Sie sehen diese Zeile im Code vor void setup () {

     int maxval = 20; 

    Ändern Sie 20 auf den Wert, den Sie nach dem Berühren eines der Sensoren erhalten haben.

    Laden Sie dann den Code erneut hoch. Wenn Sie Ihre Hand in den 3D-Controller bewegen, werden verschiedene Farben erzeugt.

    Wichtiger Hinweis: Der folgende Code funktioniert nur für Arduino Uno (und wahrscheinlich Leonardo) kompatible Boards. Ich habe das Mega ausprobiert und es hat nicht funktioniert, weil es sehr unterschiedliche 'PORTS' hat (selbst ich fand es zuerst schwer zu verstehen - dies ist für die erfahreneren Typen) ....

    Zusammenfassung: Laden Sie den Code hoch, passen Sie die Variable "maxval" an und laden Sie ihn erneut hoch. Die Verwendung eines Arduino Uno oder eines Klons wird empfohlen.

    Anhänge

    • _3d_controller.ino herunterladen

    Schritt 20: Fazit ...

    Dies sind nur 3 Projekte, die Sie mit Capacitive Touch ausführen können. Hoffentlich geben sie Ihnen eine solide Vorstellung davon, wie Sie mit Berührungssensoren großartige Dinge herstellen können. Hören Sie hier nicht einfach auf - die Möglichkeiten der kapazitiven Berührungserkennung sind endlos: Touch-Tastaturen, Track-Pads, berührungslose Computermaus und berührungsgesteuerte Uhr sind nur einige der unzähligen Ideen, die mir einfallen.

    Weitergehen.....

    Sie könnten mehr mit den Projekten machen, die ich gezeigt habe. Erstellen Sie beispielsweise anhand der Idee des ersten Projekts eine Touch-Schalttafel zur Steuerung mehrerer Lichter und Lüfter in einem Raum. Oder integrieren Sie es in ein Hausautomationsprojekt.

    Versuchen Sie mit der Idee des Näherungserkennungslichts, eine automatische Schreibtischlampe herzustellen, die Ihre Anwesenheit erfasst.

    Versuchen Sie mit dem 3D-Controller, eine 3D-Maus mit einem Arduino Leonardo zu erstellen. Oder verwenden Sie ein Verarbeitungsprogramm, um mit dem 3D-Controller zu kommunizieren.

    Andere Tutorials und mehr ...

    playground.arduino.cc/Main/CapSense

    Hackaday Tutorial

    Hier ist ein großartiges Video (es ist jedoch nicht meins), nur ein einfaches kapazitives Touch-Tutorial, das ich ebenfalls behandelt habe. Ein Video kann die Dinge jedoch klarer machen ...

    Schritt 21: Bitte kommentieren und äußern Sie Ihre Meinung ...

    Mit Ihrer Hilfe kann ich dieses Instructable sicherlich verbessern.

    Ähnlicher Artikel