Arduino CNC

Hallo, dies ist meine erste Anweisung und ich hoffe, mehr zu tun.

Dieses Projekt war für 'Creative Electronics', ein Modul für Beng Electronics Engineering im 4. Jahr an der Universität von Málaga, School of Telecommunications.

//www.etsit.uma.es/

Es ist ein CNC mit Arduino UNO R3, GCode Sender und GRBL. Der CNC besteht dank der Hilfe meines Vaters aus Holz. Wir haben viele Stunden gebraucht, um den mechanischen Teil zu erledigen, aber der elektronische Teil ist schneller, aber sehr erfreulich. Ich habe mein Projekt auf diese Videos gestützt und vom Autor des ersten Videos viel Unterstützung erhalten.

[Video reproduzieren]

[Video reproduzieren]

Die Gesamtkosten des Projekts betragen ca. 450 €.

Schritt 1: Materialien und Komponenten

Aus Erfahrung empfehle ich, alle notwendigen Materialien zu kaufen, bevor Sie mit der Realisierung eines Projekts beginnen.

Materialien und Komponenten:

  • Laminat
  • Geschraubte Stahlstangen
  • Stahlbarren
  • Kugellager
  • Nüsse
  • Schrauben
  • Schrittmotoren (in meinem Fall Nema 23)
  • Schrittmotortreiber TB6560
  • Schaltnetzteil 24V 15A
  • Arduino UNO R3
  • Einige Drähte
  • Lager aus Nylon und Metall

Schritt 2: X-Achse

Um die Basis zu bauen, wurden mehrere Holzbretter geschnitten, die Löcher und Sacklöcher gemacht haben. Diese Tabellen bilden die Unterstützung der Maschine. Die geschraubten Stahlstangen arbeiten als Schneckenantrieb. Die Sacklöcher dienen als Anschlag für die Stahlstangen, die als Führungen für die x-Achse dienen. In der Mitte setzen wir die geschraubte Stahlstange ein, die beim Drehen eine Verschiebung in der x-Achse erzeugt. Oben haben wir ein Holzbrett mit größerem Gewicht und größerer Dicke für Stabilität platziert.

Schritt 3: Y-Achse

Die Brückenkonstruktion (y-Achse) ist der der Basis sehr ähnlich, wird jedoch von einem Tisch unterstützt, der in der x-Achse durch eine feste Mutter unter dem Tisch bewegt wird. Sie sehen es auf dem letzten Bild.

Schritt 4: Z-Achse

Und schließlich die Z-Achse, ähnlich wie die beiden anderen Achsen und trägt eine Stütze für eine Fräs- oder Graviermaschine. Zum Testen habe ich die Achse mit einem Schraubendreher bewegt. :) :)

Schritt 5: Alle Achsen zusammenbauen

Die Endmontage ist mit einigen Schrauben einfach. Ich habe keinen Kleber verwendet, um Teile zu ersetzen, wenn sie kaputt sind.

Schritt 6: Elektronische Verbindungen

Die Verbindungen sind einfach. Sie müssen einen Treiber für jeden Motor verwenden. Jeder Fahrer benötigt eine Stromversorgung, um arbeiten zu können. Ich benutze ein 24V 15A Netzteil. Ich wähle in den Treibern meine Motorstromstärke. Die A +, A-, B +, B- entsprechen jeweils zwei Spulen der Motoren und seinen Polen. CLK + (Clock) wird mit dem Step-Pin auf Arduino verbunden, CW + (Clock Wise) wird mit dem Richtungsstift verbunden, CLK- und CW- werden mit dem GND-Pin verbunden. EN + und EN- müssen nicht verbunden werden.

Im folgenden Link finden Sie das Arduino-Pin-Diagramm von GRBL und einige Beschreibungen.

//github.com/grbl/grbl/wiki/Connecting-Grbl

Schritt 7: Laden und Konfigurieren von GRBL auf Arduino Uno R3

Ich sehe dieses Video, um GRBL auf Arduino Uno R3 zu laden. In der Beschreibung finden Sie die Links zu den Programmen und Dateien von GRBL. Ist sehr einfach. Laden Sie mit XLoader den GRBL-Code (grbl_v0_8c_atmega328p_16mhz_9600. Hex) auf Ihr Arduino, öffnen Sie GCodeSender, um Ihr Arduino mit Ihrem PC zu verbinden, und es ist einsatzbereit.

In diesem Video wird erklärt, wie Sie GRBL entsprechend Ihren Schrittmotoren konfigurieren.

Schritt 8: Beenden

Sie können jedes CAD-Programm verwenden, um Ihre Projekte zu entwerfen, und CAM-Programme, um den GCode für verschiedene Anforderungen zu bearbeiten. Ich benutze MasterCam X7, ein CAD- und CAM-Programm.

Und das ist das Endergebnis und ich hoffe es gefällt euch.

Vielen Dank für das Anschauen dieser Anleitung und viel Spaß!

Ähnlicher Artikel