3 Wege, den Norden ohne Kompass zu finden

Dies wird wahrscheinlich eines Tages nützlich sein ...

Schritt 1: Verwenden einer Analoguhr:

- Zunächst benötigen Sie eine analoge Uhr, die auf die richtige Zeit eingestellt ist. Wenn die Sommerzeit angepasst wurde, setzen Sie sie um eine Stunde zurück

- Auf der Nordhalbkugel:
  • Richten Sie den Stundenzeiger (den Kleinen) auf die Sonne
  • Stellen Sie sich vor, es gibt eine Linie in der Mitte des Winkels zwischen dem Stundenzeiger und der 12-Uhr-Marke
  • Die Linie in der Mitte des Winkels zeigt nach Süden. Die entgegengesetzte Richtung ist also Norden
- In der südlichen Hemisphäre:
  • Richten Sie die 12-Uhr-Marke auf die Sonne
  • Stellen Sie sich vor, es gibt eine Linie in der Mitte des Winkels zwischen der 12-Uhr-Marke und dem Stundenzeiger
  • Die Linie in der Mitte des Winkels zeigt nach Norden

Schritt 2: Verwenden der Shadow Tip-Methode:

- Nehmen Sie einen Stock und stellen Sie ihn aufrecht hin, damit Sie seinen Schatten sehen können. Je größer der Stock, desto besser
- Stellen Sie sicher, dass sich der Schatten auf klarem, ebenem Boden befindet
- Markieren Sie den Boden am Rand des Schattens mit etwas Kleinem wie einem Kieselstein
- Warten Sie 10 oder 15 Minuten und markieren Sie dann erneut den Rand des Schattens
- Machen Sie eine gerade Linie zwischen den beiden Markierungen; Dies ist eine raue Ost-West-Linie
- Die erste Marke ist die Westmarke und die zweite Marke ist die Ostmarke

Schritt 3: Verwenden von zwei Stöcken bei Nacht:

- Legen Sie sich hin und fahren Sie einen Stock auf Augenhöhe in den Boden
- Fahren Sie einen zweiten, höheren Stock in den Boden dahinter, sodass die Spitzen der Stöcke mit einem hellen Stern ausgerichtet sind
- Beobachten Sie den Stern einige Minuten lang. wenn es sich zu bewegen scheint ...
  • Oben bist du nach Osten ausgerichtet
  • Unten sind Sie nach Westen ausgerichtet
  • Rechts bist du nach Süden ausgerichtet
  • Links sind Sie nach Norden ausgerichtet

Ähnlicher Artikel