10-Minuten-Druckkonserventomaten

Keine Speisekammer wäre komplett ohne hausgemachte Tomaten aus der Dose :) Ich kann für viele zukünftige Mahlzeiten "roh verpacken" und "schmoren". Wenn Sie glauben, dass Sie keinen Druckscanner benötigen, können Sie Ihre Meinung ändern, wenn Sie Tomaten einmachen. Die Verarbeitung in einem Druckscanner für nur zehn Minuten ist so viel schöner als 85 Minuten in einem Heißwasserbad!

Schritt 1: Wasser kochen

Beginnen Sie mit vielen Tomaten. Es spielt keine Rolle, ob sie Fehler, Markierungen oder was auch immer haben, die meisten von ihnen werden verwendet. Waschen Sie sie ab, aber entfernen Sie alle, die in einem wirklich schlechten Zustand sind.
Lassen Sie sie etwa 30 Sekunden lang in kochendes Wasser fallen. Kleine Chargen gleichzeitig.

Schritt 2: Eiswasser

Nehmen Sie sie aus dem kochenden Wasser und lassen Sie sie in kaltes Eiswasser fallen. Dies hilft, die Haut sofort abzuziehen.

Schritt 3: Zeit zum Schälen

Wenn Sie ein ganzes Waschbecken voll haben, ist es Zeit, die Häute abzuziehen. Meistens lösen sich die schlechten Teile sofort mit der Haut, wenn nicht, schneiden Sie einfach die schlechten Bereiche aus.

Schritt 4: Kern

Dann nehme ich ein kleines billiges Messer und schneide den Kern aus. Überprüfen Sie den Boden und entfernen Sie ihn, wenn er noch nicht mit der Haut abgerutscht ist.
Schneiden Sie sie in viertelgroße Stücke. Sie können sie ganz, halb oder in einer beliebigen Größe belassen.

Schritt 5: Headspace

Alle Gläser sollten gefüllt sein und einen Freiraum von 1 Zoll lassen. Passen Sie sie gegebenenfalls an.

Schritt 6: Zitronensaft

Sobald alle Ihre Gläser gefüllt sind, ist es Zeit, 2 Esslöffel Zitronensaft hinzuzufügen. Dies ist ein Muss, da Tomaten als "säurearm" gelten.

Schritt 7: Grobes Salz

1 Teelöffel grobes Salz hinzufügen . Das Salz ist optional, verbessert aber den Geschmack.

Schritt 8: Tomatensaft

Sobald ich alle meine Gläser mit Tomaten gefüllt habe, gieße ich Tomatensaft in Dosen ein, damit meine Tomaten nicht wässrig aussehen. Dies ist optional. Ja, ich könnte meinen eigenen Saft machen, aber ich finde es viel einfacher, die Dosen zu kaufen :) Ich habe ungefähr zweieinhalb Dosen für 24 Liter Tomaten verwendet.

Schritt 9: Luftblasen entfernen und Felgen reinigen

Nehmen Sie ein Plastikmesser und lassen Sie es um das Innere des Glases laufen, um die Luftblasen zu entfernen, und gießen Sie bei Bedarf mehr Tomatensaft ein.
Wischen Sie die Felgen mit einem heißen Papiertuch ab, bis sie blitzsauber sind. Überprüfen Sie, ob Streusamen vorhanden sind.

Schritt 10: Heiße Deckel

Bringen Sie Wasser in einem Topf zum Kochen, schalten Sie die Heizung aus und fügen Sie so viele Deckel hinzu, wie Sie benötigen. Nach 10 Minuten auf die sauberen Gläser legen, Bänder anschrauben (handfest, nicht zu fest anziehen!) Und in den Druckscanner geben. Stellen Sie niemals kalte Gläser in kochendes Wasser (oder umgekehrt), da diese sonst brechen. Denken Sie daran, dass kalte Gläser = kaltes Wasser / heiße Gläser = heißes Wasser sind. Fügen Sie also Ihr Wasser und dann Ihre Gläser hinzu und schalten Sie die Heizung ein.

Tipp: Nachdem ich meinem Druckscanner etwa 5 cm Wasser hinzugefügt habe, füge ich ein paar Essiggläser hinzu, da wir hartes Wasser haben und das Weiß von den Gläsern fernhält. Setzen Sie den Deckel auf den Druckscanner.

Schritt 11: Verarbeitung

Vergessen Sie nicht, Ihren Druckscanner zu entlüften. Wenn der Scanner auf Druck steht, 10 Minuten bei 10 Pfund verarbeiten. Schalten Sie die Heizung nach zehn Minuten aus und warten Sie, bis der Druck auf Null abfällt, bevor Sie den Deckel abnehmen. Nehmen Sie die Gläser heraus und lassen Sie sie 24 Stunden lang ungestört stehen. Überprüfen Sie die Dichtungen, entfernen Sie die Ringe, waschen Sie sie in heißem Seifenwasser und lehnen Sie sich zurück, um all Ihre Arbeit zu bewundern :)

Ähnlicher Artikel